Appligent SecurSign - serverbasierte Signatur und Verschlüsselung von PDF-Dokumenten
Appligent Logo
Appligent SecurSign ist eine serverbasierte Softwarekomponente, die kryptographischen Standards entspricht. Sie können damit Ihre PDF-Dokumente elektronisch signieren um deren Authentizität zu versichern. Darüber hinaus können Sie die PDF Sicherheitseinstellungen setzen und so z.B. Verändern, Kopieren oder Drucken verbieten.

 

  • Erstellen Sie ein Signaturfeld zur sofortigen oder späteren Signierung
  • Verwenden Sie ein eigene Graphik als Siegel oder Emblem bei sichtbaren Signaturen
  • Zum Öffnen der Dokumente wird keine zusätzliche Software benötigt
  • Fügen Sie mehrere sichtbare oder unsichtbare Signaturen zu einem oder mehreren Dokumenten hinzu
  • Linearisieren und optimieren Sie Ihre Dokumente 
     

Datenblatt SecurSign (PDF)
 
 

 
 
 
Weitere Informationen
 
Einsatzmöglichkeiten
 
Appligent SecurSign wird am einfachsten direkt von der Kommandozeile aus mit Parametern aufgerufen. Sie können es aber auch auf Ihrem Webserver zur dynamischen Signatur einsetzen und durch mehrstufige Prozesse gesteuert oder mit anderen Appligent Produkten als Teil einer PDF Workflow Lösung einsetzen oder durch einen Webservice mit Parameterübergabe über SOAP ansteuern.
 
 
Security Family
Funktionsübersicht Appligent SecurSign
  • Wählen Sie die Verschlüsselungsstufe und sichern Sie Ihre Dokumente mit 40 oder 128 Bit
     
    mögliche Sicherheitseinstellungen bei 40 Bit:
    • Ausdruck verboten
    • Veränderungen verboten
    • Text und Graphiken dürfen nicht entnommen (kopiert) werden
    • Keine Anmerkungen und Formularfelder dürfen hinzugefügt werden 
     
    mögliche Sicherheitseinstellungen bei 128 Bit:
    • Füllen und Signieren von Formularfeldern verboten
    • Entnehmen von Inhalt für Ausgabehilfen verboten
    • Dokumentzusammenstellung verboten
    • Hoch-auflösender Druck verboten
     
  • Besitzer- und Benutzerpasswort
    Auf jeder Verschlüsselungsstufe können Sie durch ein Besitzer- und ein Benutzerpasswort festlegen, wer das Dokument sehen, drucken oder bearbeiten sowie die Sicherheitseinstellungen verändern darf.
     
  • Digitale Signaturen
    Signieren Sie Ihr Dokument sichtbar oder unsichtbar.
     
  • Wählen Sie ein Siegel
    Bei sichtbaren Signaturen wird eine Grafik angezeigt. Wählen Sie hier die mit SecuriSign mitgelieferte oder z.B. ein Firmenlogo, eine eingescannte Unterschrift oder jede andere Grafik aus. sie können die Grösse und Position des Signaturtextes jederzeit an die gewählte Grafik anpassen.
       
  • Anpassung des Signaturfeldes
    Fügen Sie ein Signaturfeld zu einem Dokument hinzu und füllen es gleichzeitig mit einer sichtbaren Signatur oder lassen das Feld für spätere Signaturvorgänge leer.
     
  • Zertifikate für Signaturen
    SecuriSign verarbeitet Signaturen des Adobe Raw Signature Formats, das digitale Zertifikate nach den X.509 Standard verwendet. Diese Zertifikate werden von vielen kommerziellen Trustcentern in einer PKCS #12 Datei vergeben.
     
  • Verifikation der Signatur
    Verwenden Sie Adobe Acrobat oder den Adobe Reader um Ihre Signaturen zu verifizieren.

Unterstützte Betriebssysteme

Appligent SecurSign ist kompatibel mit PDF ab Version 1.2 und läuft unter folgenden Betriebssystemen

  • Windows NT/2000/XP
  • Linux
  • Solaris
  • Mac OS X
  • AIX
  • HP-UX
  • IBM eServer xSeries, iSeries, pSeries und zSeries unter Linux

Datenblatt SecurSign (PDF)
 
 





  Copyright by DataPerform GmbH