ABBYY Recognition Server

ABBYY Recognition Server 3

ABBYY Recognition Server ist eine robuste Lösung für OCR und Dokumentenerfassung, mit der Organisationen effiziente Prozesse zur Konvertierung von Dokumenten in Papier- oder Bildform in durchsuchbare und wiederverwendbare elektronische Dateien aufsetzen können. Die leistungsstarke Technologie unterstützt das Scannen von Dokumenten, eine äußerst exakte Volltext-OCR und das Auslesen von Metadaten zur Bereitstellung von Inhalten, die für E-Archive, Enterprise-Content-Management (ECM), unternehmensübergreifende Suche und andere dokumentenbasierte Geschäftsprozesse geeignet sind.

 
ABBYY Recognition Server ist die ideale Wahl für Organisationen, die auf der Suche nach einer effizienten Lösung für OCR und zur Dokumentenerfassung sind. Diese robuste und leistungsstarke, aber dennoch einfache serverbasierte Lösung wurde speziell für die Erfassung mittel- bis hochvolumiger Dokumentenmengen über große Abteilungen und Unternehmen hinweg entwickelt. Die Anwendung kann entweder als eigenständiger Server oder integriert in andere Systeme eingesetzt werden, wie z.B. DMS, RMS und Elektronische Archivierungssysteme.
 

Zur Steigerung der Produktivität nutzen Organisationen hochmoderne Technologien zur Automatisierung von Prozessen und nutzen so optimal die täglich gesammelten Informationen. Die Kombination von serverbasierter OCR und höchster Erkennungsgenauigkeit ist für viele Kunden äußerst attraktiv:  

  • Organisationen benötigen eine automatisierte Dokumentenumwandlung für die kontinuierliche Speisung eines Dokumentenmanagement-Systems
  • Organisationen wünschen die automatische Umwandlung von Dokumenten anhand einfach nutz- und steuerbarer Prozesse 
  • Organisationen sind auf der Suche nach höchster Genauigkeit für ihre OCR
 
                                                                                                                        



Weitere Informationen:


Wichtigste Features
  • Voll automatisierte serverbasierte Verarbeitung
    ABBYY Recognition Server stellt eine komplett automatisierte Dokumentenumwandlung und Volltext-OCR für die kontinuierliche Speisung von DMS oder ECM-Systemen bereit.
  • Schnelle Bereitstellung und einfache Verwendung
    ABBYY Recognition Server verfügt über eine intuitive Benutzeroberfläche und kann ohne vorherige Schulung eingerichtet und bedient werden.
  • Konzipiert für die Verarbeitung großer Dokumentmengen
    ABBYY Recognition Server ist bekannt für seine unvergleichbare Skalierbarkeit. Die Lösung kann auf einfache Weise auf Mehrkern-CPUs oder mehrere Server erweitert werden, kommt so mit jeder Anzahl von Dokumenten zurecht und verarbeitet diese nach einem Zeitplan oder rund um die Uhr.
  • Integration in vorhandene Lösungen zur Dokumentenverarbeitung
    ABBYY Recognition Server kann über die integrierte API (COM, Web Service) in jedes Backend integriert werden.
  • Enthält ABBYYs preisgekrönte Technologie
    ABBYY Recognition Server bietet aufgrund der enthaltenen preisgekrönten OCR-Technologie höchste Erkennungsgenauigkeit 

Was ist neu in Recognition Server 3.0 

Der erweiterte Funktionssatz von ABBYY Recognition Server 3.0 deckt die wesentlichen Phasen des Erfassungsvorgangs von Dokumenten ab: Scannen, Erkennung, Klassifizierung, Indexierung und Bereitstellung. Darüber hinaus stehen Instrumente für eine optimale Integration in weit verbreitete Enterprise-Suchsysteme zur Verfügung.

Die neuen Funktionen von ABBYY Recognition Server beinhalten:
 

Scanstation

bietet eine intuitive Schnittstelle für den Produktionsscan über TWAIN, WIA und ISIS. Gescannte Dokumente können in Netzwerkordner, in FTP-Server oder direkt zu den ABBYY Recognition Server-Workflows exportiert werden.
 

Indexierungsstation

ABBYY Recognition Server 3.0 bietet erstmalig eine Indexierungsstation mit einer intuitiven Benutzeroberfläche für den Aufbau manueller Indizes zur Definition von Dokumententypen und -attributen.
 

Scripting

ermöglicht Organisationen, Recognition Server exakt an ihre Bedürfnisse anzupassen. Es gestattet eine halbautomatische Erkennung des Dokumententyps, die Festlegung von Regeln zur Dokumententrennung, individuelle Exportabarbeitung oder spezielle Verarbeitungsskripte für den Umgang mit fehlgeschlagenen Jobs.
 

Connector zu Enterprise-Suchsystemen

Integration in führende unternehmensweite Suchsysteme. Erweiterung für die Umwandlung elektronischer Bilder aus E-Archiven in durchsuchbare elektronische Dokumente zur Indexierung und besserer Durchsuchbarkeit über Google Search ApplianceTM oder Microsoft iFilter für Windows Search und Microsoft® Office SharePoint®.
 

Verbesserte Unterstützung für Vietnamesisch, Chinesisch, Japanisch und Koreanisch

ABBYY Recognition Server 3.0 beinhaltet eine neue ABBYY Technologie für die Sprachen Chinesisch, Japanisch und Koreanisch.
 

Adaptive Document Recognition Technology (ADRT)

Dokumente können jetzt auf präzise Weise rekonstruiert werden. Hierbei handelt es sich um eine neue Erkennungstechnologie, basierend auf einer Reihe innovativer Algorithmen zur Synthese von Dokumenten. Die Technologie erzeugt automatisch ein logisches Modell des Dokuments, identifiziert dessen Elemente und rekonstruiert es vollständig.

Anwendungsmöglichkeiten 

Erstellung durchsuchbarer Archive und digitaler Bibliotheken

Dank seiner hoch skalierbaren verteilten Architektur löst ABBYY Recognition Server äußerst effizient die OCR-Verarbeitung und Umwandlung großer Dokumentenmengen.

Die Hauptkomponenten von ABBYY Recognition Server 3.0 sind der Server Manager, eine zentrale Einheit für das Systemmanagement, und die Verarbeitungsstationen, welche die OCR-Ausführung und Dokumentenumwandlung vornehmen. Über einen Server Manager kann eine praktisch unbegrenzte Anzahl angeschlossener Verarbeitungsstationen gesteuert werden. Der Server Manager teilt alle Erkennungs- und Umwandlungsaufgaben unter den Verarbeitungsstationen und CPUs auf und verteilt die Arbeitslast über die Systemressourcen. Durch einfaches Verbinden Dutzender Verarbeitungsstationen mit dem Server lässt sich der Durchsatz auf mehrere Hundert Seiten pro Minute erhöhen.

ABBYY Recognition Server 3.0 kann Dokumente in archivierungsfreundlichen Formaten speichern, wie z.B. TIFF, XML und PDF. Die vom Programm erzeugten PDF-Dateien entsprechen dem PDF/A-Standard für die Langzeitaufbewahrung. Durch die innovative MRC-Komprimierung können Dateien geringerer Größe erstellt werden, ohne dass ein sichtbarer Qualitätsverlust auftritt.

ABBYY Recognition Server bietet außerdem eine Reihe weiterer Funktionen, die die hochvolumige Dokumentenumwandlung produktiver und somit kostensparender gestalten.

  • Automatisierte Dokumentenumwandlung 
    OCR und Dokumentenumwandlung werden auf Backend-Servern automatisiert und ausgeführt. Der benutzerlose Umwandlungsprozess reduziert die für die Umwandlung von Dokumenten aufgewendete Zeit erheblich.
  • Erweiterte Planung
    Das Produkt stellt erweiterte Planungsoptionen für die Verwaltung von Aufgabenprioritäten und die Laststeuerung der Verarbeitungsstationen während eines Tages oder einer Woche bereit. Beispielsweise können einige Workstations für einen Ganztagsbetrieb eingerichtet werden, andere wiederum für die OCR-Verarbeitung bei Nacht, damit diese Workstations tagsüber für die gewöhnlichen Büroaufgaben zur Verfügung stehen. Dank dieser Optionen muss Ihr Unternehmen keine unnötige Hardware kaufen und kann die vorhandenen Ressourcen äußerst effizient nutzen.
  • Einfaches Scannen und Sortieren
    ABBYY Recognition Server 3.0 bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche für automatische Scanvorgänge, Dokumententrennung, Sortierung und Schlüsselindexierung. Routinevorgänge können durch Skriptregeln automatisiert werden, die ABBYY Recognition Server mitteilen, wie die Dokumente entsprechend des Inhalts klassifiziert und indexiert werden müssen.

Frontend zur Dokumentenerfassung für ECM-Systeme

Effektive Dokumentenverwaltung ist ein wesentlicher Bestandteil jedes effizienten Unternehmens. Viele Organisationen haben Systeme zur Dokumenten- oder Inhaltsverwaltung eingeführt, um ihre Dokumente zu speichern und durch die Geschäftsprozesse zu transportieren. Die Installation eines CMS ist aber nur ein Teilaspekt, da es auch ein ergänzendes Werkzeug für die Erfassung der täglich neu erzeugten Dokumente benötigt.

ABBYY Recognition Server ist ein leistungsstarkes, aber dennoch einfach bedienbares Frontend für ein ECM-System. Es bietet eine intuitive Oberfläche für das Scannen und Indexieren von Dokumenten sowie ein Modul für die Umwandlung dieser Dokumente in ein durchsuchbares Format. Die Dokumente werden entweder automatisch oder durch einen Operator klassifiziert und entsprechend des Typs und der Eigenschaften an die entsprechenden Ziele weitergeleitet. Das Produkt kann außerdem als Web-Service fungieren und unterstützt den Remote-Upload von Dokumenten. Daher ist die Implementierung nicht auf ein Büro beschränkt und es können gleichzeitig mehrere Einstiegspunkte bedient werden.

Die herausstechenden Merkmale sind:

  • Intuitive Scan- und Indexierungsoberflächen
    ABBYY Recognition Server beinhaltetet Scan- und Indexierungsstationen, über die Operatoren Dokumente schnell und einfach auf ihren PCs erfassen können. Die Stationen verfügen über intuitive und benutzerfreundliche Oberflächen, die sofort und ohne vorherige Schulung von allen Mitarbeitern bedient werden können. 
  • Automatisierte OCR und Dokumentenumwandlung
    OCR und Dokumentenumwandlung, der ressourcenintensivste Teil des Verarbeitung, wird automatisch auf dem Server-Backend durchgeführt und erfordert kein Eingreifen des Benutzers.
  • Kompatibilität mit ECM-Systemen
    ABBYY Recognition Server bietet eine einfach einsetzbare Verbindungsschnittstelle für Microsoft SharePoint Server und flexible Scripting-Fähigkeiten für die Verknüpfung der Software mit praktisch jedem ECM-System. Verschiedene Arten von Connectoren können über Java- oder VB-Skripte erstellt werden.

Täglicher OCR-Service

OCR wird nur von bestimmten Benutzern in einem Unternehmen durchgeführt und lässt sich manchmal auch an deren eigenen PCs erledigen. In kleinen und mittleren Unternehmen kann dieses Ad-hoc-Szenario auf flexible und schnelle Art und Weise durch Installation der ABBYY FineReader Professional Edition oder Corporate Edition implementiert werden.

Für große Unternehmen mit Hunderten oder sogar Tausenden von Mitarbeitern, die täglich eine große Vielfalt verschiedener Dokumententypen umwandeln, ist eine derartige nutzerbezogene Installation nicht geeignet. Die Installation einer Desktopversion würde wesentlich mehr Aufwand für Pflege, Administration, Schulung und Beaufsichtigung erfordern. Darüber hinaus könnten die Lizenzierungskosten für so viele Desktopversionen unverhältnismäßig hoch werden.

Die effizienteste Lösung für große Organisationen mit verteiltem OCR-Bedarf ist der Einsatz einer einzelnen, zentralisierten OCR und eines Services zur Dokumentenumwandlung auf einem Server-Backend. Die Angestellten können den zentralisierten OCR-Service im Netzwerk jederzeit nutzen, auch außerhalb regulärer Geschäftszeiten und von jedem Standort aus. ABBYY Recognition Server eignet sich ideal für diesen Zweck und bietet eine Reihe einzigartiger Vorteile:

  • Verfügbarkeit des OCR-Service rund um die Uhr
    Der Administrator muss das Programm nicht auf jeder Workstation im lokalen Netzwerk installieren. Die Angestellten des Unternehmens haben automatisch und jederzeit Zugriff auf die serverbasierte OCR-Funktionalität. 
  • Geringe Wartungskosten
    Installation, Konfiguration und Administration von ABBYY Recognition Server sind einfach und kostengünstig, da diese Vorgänge auf einem einzelnen Server anstatt auf vielen Desktop-Computern durchgeführt werden.
  • Keine spezielle Schulung erforderlich
    Benutzer von ABBYY Recognition Server benötigen bezüglich der OCR-Technologie keinerlei Kenntnisse. Alles, was sie über das Programm wissen müssen, ist, wohin ein Dokument gesendet werden muss, um dann die erkannte Version zurückzuerhalten.
  • OCR auch für Remote-Arbeiter verfügbar
    ABBYY Recognition Server unterstützt den Remote-Zugriff per E-Mail und Internet und steht daher nicht nur für Benutzer des lokalen Netzwerks, sondern auch von Remote-Computern aus zur Verfügung (z. B. vom privaten PC eines Mitarbeiters oder während einer Geschäftsreise von einem Laptop).  
  • Einfache Integration in alle Arten von MFPs
    Ein Administrator kann einfach einen ABBYY Recognition Server mit sämtlichen Netzwerkscannern und MFPs in der IT-Infrastruktur des Unternehmens verbinden. Darüber hinaus können Mitarbeiter beim Scannen von Dokumenten diese direkt in ein Word- oder PDF-Dokument umwandeln.

OCR IFilter für Microsoft® Office SharePoint® Server und Windows® Search

Die Suche von Informationen stellt in jedem Büro-Workflow einen wichtigen Bestandteil dar. Während das Unternehmen wächst, werden Dokumente in den Abteilungen, Dateiordnern und ECM-Systemen verstreut, und die Suche verbraucht immer mehr wertvolle Zeit. Microsoft® bietet durch zentralisierte Inhaltsspeicher bis hin zu individuellen Desktops effektive Instrumente für die Organisation unternehmensübergreifender Suche auf verschiedenen Ebenen. Microsoft Office SharePoint Server bietet zahlreiche Fähigkeiten für die Suche in SharePoint-Dokumentbibliotheken und Ordnern; Windows Search ist bei der Suche nach Dateien auf Desktop-Computern sehr hilfreich.

ABBYY Recognition Server IFilter ist ein leistungsstarkes Add-On für diese Suchmaschinen, mit dem der vollständige Inhalt von Bilddokumenten durchsucht werden kann. Im Allgemeinen können Suchmaschinen Volltext nur in Dokumenten der Formate HTML, RTF, DOC, XLS usw. indexieren. Tatsächlich ist es aber so, dass in Bilddateien viele wichtige Informationen enthalten sind, wie z. B. in JPEGs oder in den beliebten PDFs und TIFFs, die den konventionellen Suchmaschinen verborgen bleiben. Gescannte und fotografierte Dokumente, Rechnungen, Briefe und Verträge - alle diese Dokumente können nur anhand ihres Dateinamens, jedoch nicht anhand ihres tatsächlichen Inhalts abgerufen werden. Damit keine wichtigen Informationen unentdeckt bleiben, müssen auch Bilddokumente in die Volltextsuche einbezogen werden. Dazu wird die OCR-Funktionalität benötigt.

ABBYY Recognition Server mit der OCR IFilter-Komponente ist dafür genau die richtige Lösung: Es "entriegelt" mithilfe von OCR den Inhalt von Bilddokumenten und stellt diese durch SharePoint Server und Windows Search für die Indexierung bereit. Mit ABBYY Recognition Server IFilter wird die Suche nach Dokumenten in der Organisation zu einer allumfassenden Angelegenheit.

 

OCR für Google Search Appliance™

Integriert in Google Search Appliance, erweitert ABBYY Recognition Server die Fähigkeiten zur effizienten Suche nach Informationen in dezentralisierten Dokumentenspeichersystemen und Archiven des gesamten Unternehmens erheblich.

Das Suchen notwendiger Informationen innerhalb eines großen Unternehmens über verschiedene Abteilungen und elektronische Dokumentenspeicher hinweg kann eine echte Herausforderung darstellen, außer Sie verwenden ein firmeneigenes Suchsystem, wie z. B. Google Search Appliance. Google Search Appliance indexiert Dokumente verschiedener Speicherbereiche und Ressourcen des gesamten Unternehmens, damit das Personal Dokumente einfach durch Schlüsselwörter finden kann. Ein Großteil der wertvollen Informationen wird jedoch typischerweise in Bildform gespeichert (wie z. B. gescannte PDF-Dateien), kann daher nicht indexiert werden und steht für Suchmaschinen nicht zur Verfügung.

 

Weitere Informationen finden Sie in der ABBYY Recognition Server Produktübersicht.
 





  Copyright by DataPerform GmbH